PG Aub

Bitte Beachten:

Wie bei allem in diesem Jahr, müssen wir auch beim Allerheiligenfest andere Wege gehen, als gewohnt. Auf die traditionellen Festgottesdienste werden wir verzichten, da ich eh nicht alle Gemeinden versorgen könnte, und bei wenigen Gottesdiensten mit wenigen Plätzen viele Gottesdienstbesucher ausgeschlossen wären. Deshalb konzentrieren wir uns auf die Friedhofsgänge, die ja für die meisten Familien die wichtigere Andacht ist. So können wir gemeinsam an unsere Verstorbenen denken und vertrauen, dass auch sie in die Gemeinschaft aller Heiligen aufgenommen sind. Da die Gräber auf unseren Friedhöfen aber natürlich nicht nach den Abstandsregeln errichtet wurden, gilt die allgemeine Pflicht, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen! Wir bitten Sie dringend, sich daran zu halten, sonst kann die Andacht nicht stattfinden.

Ein weiterer Hinweis: es gibt immer wieder Nachfragen, wann denn endlich eine längst bestellte Messe gehalten wird. Leider ist der Rückstau vom Frühjahr in manchen Gemeinden noch nicht abgearbeitet. Wir bitten herzlich um Geduld und Verständnis.

Und eine Bitte: Mir wurde zurückgemeldet, dass sich manche Gottesdienstbesucher sehr unwohl fühlen, wenn in ihrer Nähe eine Person sitzt, die deutliche Erkältungssymptome zeigt (Husten, Schnupfen). In dieser Zeit, wo viele Menschen ängstlicher und nervöser sind als üblich, wäre es rücksichtsvoll, im Fall einer Erkältung einfach auf den Besuch des Gottesdienstes zu verzichten. Vielen Dank.

Ich bitte um Verständnis

Ihr Pfarrer Gregor Sauer

­