PG Aub

Leckere Mangos aus Burkina!

Seit 22 Jahren gibt es den Hilfsfonds für Burkina Faso. In diesen Jahren konnten sie nicht nur Schulen und Brunnen bauen, sondern auch mit unseren Lieferanten und Mangoproduzenten ein solides Wirtschaftssystem aufbauen.

Hilfe für Afrika hat vielerlei Gesichter. Jede Hilfsorganisation hat ihre eigene Wirkungsweise - so wie auch diese. Schulbau und damit Bildung sind tragende Eckpfeiler unseres Vereins, aber auch Arbeit schaffen und die damit verbundenen Arbeitsplätze vor Ort zu sichern, sind das Bestreben und die Voraussetzung für eine gesunde Wirtschaft. Durch den Import von Mangos aus Burkina Faso nach Deutschland werden diese Ziele verwirklicht.

Jedes Jahr, in den Monaten APRIL und MAI, findet eine große Mangoaktion statt. Hier werden die köstlichen Mangos der Sorte ‚Amelie‘ aus Burkina zu uns nach Süddeutschland gebracht und an eine stetig wachsende Zahl von Abnehmern verkauft. Die Mangos werden mit dem Flugzeug transportiert. Dadurch verkürzt sich der Transportweg auf nur wenige Tage, die Früchte können so lange wie möglich an den Bäumen reifen und ihr besonders wohlschmeckendes Aroma entfalten.

Auch wir möchten wieder an dieser solidarischen Aktion teilnehmen und den Kinder in Burkina die Möglichkeit geben, durch Bildung Wohlstand zu schaffen.

Die Lieferung wird etwa zum 15.5. erwartet. Eine Kiste beinhaltet 8-10 Mangos und kostet 27 Euro. Wer gerne Mangos bestellen und sich an dieser Aktion beteiligen möchte ruft bis zum 20.04. im Pfarrbüro an. Ihr könnt auch gerne per Whatsapp bei Petra Neeser 0173/8487321 die Mangos bestellen.

­