PG Aub

 

 

Die Kinderkirche Baldersheim nimmt an dem bundesweiten Aktionswochenende der KAB teil und lädt

ALLE Kinder und Jugendlichen der Pfarreiengemeinschaft Aub-Gelchsheim dazu ein mitzumachen!

 

Am 3. Juli 2021 feiern wir ein besonderes Jubiläum: vor 1.700 Jahren hat Kaiser Konstantin den Sonntag als gesetzlich geschützten arbeitsfreien Tag festgelegt und zum Ruhetag erhoben. Dieser gemeinsame freie Tag ist ein hohes Gut und deshalb auch heute in unserem Grundgesetz verankert. Er gehört der Familie, der Kultur, dem Glauben, dem Sport, der Geselligkeit und der Erholung. Der freie Sonntag ist ein Symbol der Freiheit und Kitt der Gesellschaft. Für Christinnen und Christen ist er ein Geschenk Gottes, das für ein Leben in Würde nötig ist – ein Tag für den Menschen.

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) feiert daher dieses Jubiläum mit einem bundesweiten Aktionswochenende

Ein Stück von uns – #ohnesonntagfehltunswas

am 3./4. Juli 2021

Als Aktionsidee wollen wir gemeinsam miteinander die weltgrößte Patchwork-Picknickdecke gestalten. Die Patchwork-Picknickdecke ist unser Symbol dafür, dass der Sonntag der Tag für Gemeinschaft und Freizeitgestaltung ist. Jedes Patchwork-Teil hat eine Größe von 25 x 25 cm. Es darf gemalt, geschneidert, gedruckt (…) werden.

 

Die Grundidee:

Bis zum Sommer werden Menschen durch vielfältige Aktionen dazu aufgerufen Stoffstücke mit dem zu beschriften / bemalen, was Ihnen fehlen würde, wenn der Sonntag nicht frei wäre. Die bemalten Stoffstücke werden zu einer großen Patchwork-Picknickdecke zusammengenäht.

 

Macht mit!

Wir rufen alle Kinder und Jugendlichen unserer Pfarreiengemeinschaft, denen der Erhalt des freien Sonntags wichtig ist, dazu auf, dies auf einem Stoffstück auszudrücken. Hierfür wird pro Person ein 25 x 25 cm großes Baumwollstück benötigt (z.B. altes Bettlaken oder T-Shirt, die Ränder ca. 2 cm frei lassen, kein Frottee oder Jersey). Schreibt einfach eure Gedanken auf, was ohne Sonntag fehlt. Oder werdet in eigener Weise kreativ. 😊

(Die Stoffstücke bitte bis spätestens 30.06. im Pfarrbüro oder bei Christina Geißendörfer abgeben.)

 

KABFoto: KABKAB2Foto: KAB

­